Wie kann ich meinen Seelenverwandten finden

Wie kann ich meinen Seelenverwandten finden?

Jeder hat einen Seelenverwandten. Doch wie ist es möglich, deinen Seelenverwandten zu finden? Also jemand, mit dem du deine große Liebe teilen solltest.

Wenn du diese Person noch nicht gefunden hast, bist du aller Voraussicht nach interessiert, sie kennenzulernen. Doch wie? Hier erfährst du, wie du deinen Seelenverwandten kennenlernen kannst. Indem du dir bewusst machst, was du dir in einer Beziehung wünscht, ist es wahrscheinlicher, genau das zu erhalten. Du hast also die Kontrolle über dein Schicksal in der Liebe selbst unter Kontrolle!

Hier findest du fünf Tipps, um die größte Liebe deines Lebens zu finden:

 

1. Seelenverwandten finden: Glaube an die große Liebe

Der Glaube daran, dass du einen Seelenverwandten hast, ist die erste Voraussetzung dafür, dass du deine große Liebe finden wirst. Du kannst keine Beziehung haben, von der du nicht glaubst, dass sie existiert. Wenn du also einschränkende Überzeugungen darüber hast, was in der Liebe möglich ist, dann musst du sie so schnell wie möglich herausfordern.

Seelenverwandten finden: Glaube an die große Liebe
Seelenverwandten finden: Glaube an die große Liebe

Wenn du denkst, dass „die perfekte Beziehung“ für dich nicht möglich ist, sag dir einfach folgendes: „Nein! Das ist ein falscher Glaube. Ich weiß, dass ich die perfekte Liebe finden werde und mein Seelenverwandter auf mich wartet!“. Wenn du die negativen Gedanken ausblendest, wirst du immer mehr glauben, dass die große Liebe auf dich wartet und irgendwann wird dir dieser Wunsch auch erfüllt! Der beste Weg, einen Seelenverwandten zu finden, kann über eine kostenlose Singlebörse führen und mit speziellen Singlebörsen für Alleinerziehende haben auch alleinerziehende Singles die besten Chancen, ihren Seelenverwandten zu finden.

2. Finde deinen Seelenverwandten und heile alte Wunden

Es ist wichtig, dass du dir bewusst wirst, deine Rückschläge und alte Wunden kennenzulernen. Nur so kannst du Schritte unternehmen, um diesen Teil von dir selbst zu heilen und eine erfüllte Liebe zu finden. Doch wie funktioniert das?

Du solltest zunächst erkennen, womit du in Beziehungen zu kämpfen hast. Sobald du weißt, wo das Problem liegt, kannst du es heilen. Und zwar indem du auf dich selbst aufpasst und achtest, damit du dich nicht mehr von anderen verletzen lässt. Wenn du dich also zum Beispiel in einer Beziehung zurückgewiesen fühlst, musst du Schritte unternehmen, dich selbst zu akzeptieren.

Wenn du dich selbst so liebst, wie du geliebt werden möchtest, werden diese Wunden heilen. Sobald dies der Fall ist, musst du nicht mehr mit anderen Menschen in deinem Leben spielen, die dich verletzen.

3. Seelenverwandten finden: Übe täglich Selbstliebe

Gehe davon aus, dass dich die Leute genauso behandeln werden, wie du dich selbst behandelst. Aus diesem Grund ist für Single Frauen und Single Männer der beste Weg, einen Partner und Seelenverwandten anzuziehen, indem du dich selbst verehrst und liebst. Und das sollte nicht nur an der Oberfläche passieren, sondern in deinem tiefsten Inneren.

Übe Achtsamkeit zu anderen und zu dir selbst. Liebe alle Teile von dir, wie du bist und versuche, jeden Aspekt deines Seins bestmöglich zu akzeptieren. Gönn dir Dekadenz und das gute Leben. Mache es dir jeden Tag zur Priorität, dich gut zu fühlen!

Ehre dich selbst genauso, wie du von einem Partner geehrt werden möchtest. Dies ist eines der wichtigsten Voraussetzungen, um deine große Liebe zu finden.

4. Genieße das Leben mit deinem Seelenverwandten

Wenn du dir eine Beziehung mit deinem Seelenverwandten wünscht, die sich perfekt anfühlt, muss sich dein Leben auch perfekt anfühlen und zwar bevor diese Person in dein Leben eintritt.

Denn zu häufig glauben Singles, dass der Schlüssel zum Glück darin liegt, einen perfekten Partner zu finden. Also wird das Glück auf der Suche nach einen Seelenverwandten auf Eis gelegt. Doch so kann es nicht funktionieren!

Denn dein Leben passiert in der Gegenwart. Und zwar im Hier und Jetzt. Die Vergangenheit ist vorbei und die Zukunft steht noch in den Sternen. Dass musst du dir ausdrücklich bewusst machen! Je mehr du dein Leben JETZT genießt, desto attraktiver wirst du für andere und desto wahrscheinlicher wird es, dass du das Leben genießen wirst, sobald dein Seelenverwandter in dein Leben eintritt.

5. Kenne dein Inneres, um einen Seelenverwandten zu finden

Um einen Seelenverwandten zu finden, solltest du als erstes dein Inneres kennen. Denn ein Seelenverwandter sollte doch eine Person sein, die authentisch zu dir (und deiner Seele) ist. Deshalb solltest du aus deiner Seele heraus das Leben bestreiten.

Das bedeutet, du solltest laufend in Kontakt mit deinem tiefsten Inneren stehen, deinen authentischen Selbst und dich verpflichten, dein Leben von diesem Ort aus in dir selbst zu leben. Deine Seele ist eine wahre Essenz dessen, wer du bist.

Wenn du gefühlvoll lebst, werden andere, die deiner Leidenschaft entsprechen, zu dir kommen. Denn einem gefühlvollen Menschen kann man nicht widerstehen. Denke immer daran: Es ist alles möglich, wenn du an dich glaubst…

Bitte beachte: Online-Dating für die Suche nach deinem Seelenverwandten ist gefragt wie noch nie. Besonders kostenlose Singlebörsen können sich über steigende Mitgliederzahlen freuen und dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Partnersuche im Netz ideal ist, um schnell und effizient neue Menschen (wie deinen Seelenverwandten) kennenzulernen.

Auch wenn es zahlreiche kostenpflichtige Dating-Portale gibt, setzen viele Singles bewusst auf kostenlose Angebote, um die perfekte Liebe zu finden! Gerade wer seinen Marktwert austesten möchte und Lust auf lockere Flirts hat, ist bei den kostenlosen Singleportalen und Dating-Apps sehr gut aufgehoben.